Anleitung: Herstellung einer Füllerbox

Ob Füllhalter oder Tintenroller - hier bist Du richtig.
Antworten
Benutzeravatar
Knoffel
Mitglied
Beiträge: 78
Registriert: Fr 15. Jul 2016, 11:57
Vorname: Alan

Anleitung: Herstellung einer Füllerbox

Beitrag von Knoffel » Do 16. Mär 2017, 18:29

Als kostengünstige Alternative zu teuren Etuis bieten sich selbstgemachte Füllerboxen an. Neben einer Schneidevorlage benötigt man:
  • Eine Möglichkeit zu drucken
  • Starkes Papier (z. B. Clairefontaine Blanc mit 250 g/m²)
  • Eine Schere und ein scharfes Messer, um Ellipsen (die Griffmulden) zu schneiden (z. B. Skalpell)
  • Klebstoff, der das Papier nicht wellen lässt (z. B. lösemittelbasierter UHU Alleskleber)
Man benötigt gegebenfalls:
  • Farbiges Papier, wenn man beispielsweise den Deckel in einer anderen Farbe haben möchte (z. B. Clairefontaine Trophée mit 210 g/m²)
  • Ein Tüchlein o. Ä. zur Polsterung des Füllers
Vorlagen
  • Schmale Box – 1 Griffmulde (135 mm Länge, 17 mm Breite)
    FillerBox_Slim.pdf
    (266.15 KiB) 320-mal heruntergeladen
    Preview_FillerBox_Slim.png
    Preview_FillerBox_Slim.png (13.81 KiB) 1310 mal betrachtet
  • Normale Box – 2 Griffmulden (143 mm Länge, 24 mm Breite)
    FillerBox_Normal.pdf
    (266.35 KiB) 207-mal heruntergeladen
    Preview_FillerBox_Normal.png
    Preview_FillerBox_Normal.png (16.01 KiB) 1310 mal betrachtet
Templates
  • Replika der SWAN-Box (passend für die normale Box)
    FillerBox_SWAN_ReplicaTemplate.pdf
    (5.56 MiB) 142-mal heruntergeladen
    Preview_FillerBox_SWAN_ReplicaTemplate.jpg
    Preview_FillerBox_SWAN_ReplicaTemplate.jpg (168.25 KiB) 1310 mal betrachtet
    Preview_FillerBox_SWAN_ReplicaTemplate_Back.png
    Preview_FillerBox_SWAN_ReplicaTemplate_Back.png (13.21 KiB) 1310 mal betrachtet
Replik einer Füllerbox

In meinem Fall habe ich eine SWAN-Füllerbox von Mabie Todd digital restauriert und repliziert. Dazu habe ich eine Art Folierung erstellt und diese auf ein Papier mit nur 68 g/m² gedruckt (Tomoe River), damit sie leicht auf den Deckel anzukleben ist.

Das Design direkt auf den Deckel zu drucken funktioniert nicht, da die Kanten der Box durch das Falzen gebrochen werden. Diese sollen aber nicht kantig, sondern schön abgerundet sein. Diese sollen aber nicht kantig, sondern abgerundet sein. Zudem würde sich der Farbauftrag durch das Falzen ablösen, wenn man das Template mit einem Laserdrucker aufgedruckt hat.
SWAN_Box_Replica_Template.jpg
Ergebnis
SWAN_Box_Replica.jpg
Vorher und nachher
SWAN_Lid_Before.jpg
SWAN_Lid_After.jpg

Antworten